Trompetissimo
- für 8 Trompeten -
Rundel No. 5291
Notenausgabe:

Für 8 Trompeten (Doppel-Quartett).

Chor 1: Bb Trompete 1-4
Chor 2: Bb Trompete 5-8

Es scheint auf den ersten Blick etwas verrückt zu sein, ein Stück für 8 Trompeten zu komponieren. Aber sind wir mal ehrlich: wieviele Blasorchester haben inzwischen nicht riesige Trompetenregister, und auch an den Musikschulen wächst und gedeiht der Trompeternachwuchs. Mit „Trompetissimo“ habe ich ein festliches Stück für 8 Trompeten geschrieben, das sich bestens zur Eröffnung eines Konzertes eignet. Die Stimmen sind im Schwierigkeitsgrad unterschiedlich , so dass man Trompeter bzw. Trompeterinnen verschiedener Leistungsstufen zusammen bringen kann.
Die Anordnung in zwei Chören ermöglicht reizvolle Möglichkeiten der Aufführung. So könnte Chor 1 auf der Bühne stehen, während Chor zwei von einer Empore oder einer Galerie zu hören ist. Falls dies nicht möglich ist, sollte man trotzdem versuchen die beiden Chöre räumlich getrennt voneinander zuplatzieren.

Viel Spass mit „Trompetissimo“ wünscht
Markus Götz


Komponist: Markus Götz
Musikrichtung: 8 Trompeten / Doppel-Quartett
Serientitel: Die Musizierstunde - Ensemble Time
Verlag: Rundel
Format: A4
Umfang: Partitur + Stimmen

Bestell-Information: www.rundel.de




























weitere Kompositionen:
Blue Dances
The Golden Lion
Wade in the Water
Rock the Night
Rhythm of the World
Chicago Festical
Adventure
Silva Nigra

Mit der Kraft der Musik
Enjoy the Moment
Montanas del Fuego
African Inspiration
Adebars Reise