Groove Academy
- Funk for Rock & Wind Band -
Rundel No. 2907
Notenausgabe:

Das sehr rhythmische Musikgenre Funk eignet sich ganz hervorragend für das Orchestermedium Blasorchester. Daher kleidete Markus Götz den Bigband-Groove der 1970er Jahre in ein neues Gewand und schuf „Groove Academy“ mit hippen, treibenden Basslinien und vielen Freiheiten für das Schlagzeug. Ein schöner Effekt entsteht, wenn die Basslinie abwechselnd von verschiedenen Instrumenten gespielt wird, z. B. zuerst Tuba und E-Bass, später Bassklarinette und Baritonsaxophon. Die Solopassagen (Trompete und Tenorsaxofon) können so gespielt werden, wie sie ausnotiert sind oder über die klingende Bb-Bluestonleiter improvisiert werden. Der Komponist lässt ausdrücklich die Option offen, dass auch andere Instrumente diese Soli spielen können. Ebenso kann die Begleitung ausgedünnt werden, um den Solisten mehr klanglichen Raum zu bieten.


Komponist: Markus Götz
Musikrichtung: Funk
Schwierigkeitsgrad: Oberstufe
Spielzeit: 00:04:40
Verlag: Rundel
Format: A4
Umfang: Partitur + Stimmen
CD: Blue Hole

Bestell-Information: www.rundel.de
































weitere Kompositionen:
Make Music!
Cabo Verde
The Golden Lion
Wade in the Water
Rhythm of the World
Chicago Festical
Trompetissimo
Blue Dances
Adventure
Silva Nigra

Mit der Kraft der Musik
Enjoy the Moment
Montanas del Fuego
African Inspiration
Adebars Reise