Adagio for Winds
- Konzertwerk -
Rundel No. 2674
Notenausgabe:

In dieser musikalischen Meditation für Blasorchester lässt Markus Götz barocke und romantische Stilelemente miteinander verschmelzen. Der Komponist fordert von den Musikern: „Mut zu Gefühlen!“ Durch eine Interpretation, die von den persönlichen Gefühlen der Musiker geprägt ist, bekommt das Werk eine enorme emotionale Tiefe und eine besonders bewegende Wirkung. Das drückt sich auch in rhythmischen Freiheiten aus, wie rubati und Fermaten. So soll jede Interpretation ganz ehrlich und einzigartig klingen.
Markus Götz hat von seinem „Adagio“ auch eine Fassung für Flügelhorn und Klavier geschrieben.


Komponist: Markus Götz
Musikrichtung: Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad: Mittel-/Oberstufe
Spielzeit: 00:04:00
Verlag: Rundel
Format: A4
Umfang: Partitur + Stimmen
CD: Blue Hole

Bestell-Information: www.rundel.de
































weitere Kompositionen:
Make Music!
Cabo Verde
The Golden Lion
Wade in the Water
Rhythm of the World
Chicago Festical
Trompetissimo
Blue Dances
Adventure
Silva Nigra

Mit der Kraft der Musik
Enjoy the Moment
Montanas del Fuego
African Inspiration
Adebars Reise